Mit dem Kleinkind zum Ayers Rock: For Family Reisen erweitert Fernreiseangebot um Individualreisen nach Australien und Neuseeland

Ein Urlaub mit Kleinkindern führt höchstens in den Schwarzwald? Diese Zeiten sind endgültig vorbei, der Trend zu Fernreisen mit Kleinkindern hält – besonders bei Individualreisen – an. Der Kölner Familienreiseveranstalter For Family Reisen reagiert auf die hohe Nachfrage und erweitert sein Programm um individuelle Fernreisen nach Australien und Neuseeland.

Frankfurt/Köln, 8. Februar 2017 (kprn) – For Family Reisen, der führende deutsche Reiseveranstalter für außergewöhnliche und nachhaltige Fernreisen für Familien, baut sein Angebot im Bereich der Fernreisen mit Kleinkind aus und bietet ab sofort vier neue Individualreisen nach Australien und Neuseeland an. „Reisen bildet und ist nicht nur für die persönliche Entwicklung und interkulturelle Kompetenz von Erwachsenen wertvoll. Vermehrt möchten gerade junge Eltern nicht auf Reisen in die Ferne verzichten und entdecken gemeinsam mit ihren Kindern die Welt – oftmals sogar im Rahmen der Elternzeit“, erklärt Nadja Albrecht, Director Sales, Marketing und Business Development von For Family Reisen, den Boom im Bereich Fernreisen mit Kleinkind. Als Mutter von zwei kleinen Kindern spricht sie aus Erfahrung: Mit ihrer Familie war sie bereits in zahlreichen Ländern außerhalb Europas unterwegs und hat das Abenteuer „Fernreise mit Baby“ selbst getestet.

Alle vier neuen Down Under-Reisen werden im eigenen Mietwagen durchgeführt und dauern drei bis sechs Wochen. Die erste Reise führt entlang der Ostküste Australiens und rund um das Great Barrier Reef. Familienreise Nummer zwei in Australien bringt Eltern und Kinder an einige der schönsten Orte des Kontinents, etwa an die sonnige Gold Coast, ins Outback und zum berühmten Ayers Rock. Bei der individuellen Familienreise nach Neuseeland stehen eine Bootstour durch die Abgeschiedenheit des Doubtful Sound und ein Wildtier-Abenteuer in Kaikoura auf dem Programm, während eine weitere Neuseelandreise in die Garden City Christchurch oder durch die Glühwürmchenhöhlen in Te Anau führt.

Bei Buchung einer For Family-Reise können Kunden auf die die langjährige Expertise des Spezialreiseveranstalters vertrauen – gerade bei Fernreisen mit Kleinkindern ist Sicherheit und die Einschätzung aktueller Entwicklungen in den Reiseländern ein bedeutendes Thema. For Family Reisen setzt hier auf erfahrene, hochwertige Partner und renommierte Agenturen vor Ort. Alle Unterkünfte und Routen wurden persönlich getestet, ebenso persönlich erfolgt auch die Beratung bei der Buchung. Danach erhalten die Kunden ausführliche Reiseunterlagen über ihr Reiseland – etwa zu Visum, Einreisebestimmungen, Kultur oder Sicherheitslage – und darüber hinaus Informationen zur Reiseversicherung, zur An- und Abreise sowie zu Gesundheit und Impfungen. For Family Reisen ist über eine 24-Stunden-Notruftelefonnummer für seine Kunden auch im Ausland jederzeit rund um die Uhr erreichbar.

Im Gegensatz zu nicht auf Familienreisen spezialisierten Reiseanbietern ist das Angebot von For Family Reisen komplett auf die Bedürfnisse von Kindern in ihrer Altersgruppe abgestimmt. So sind beispielsweise die Tagesabläufe bei Fernreisen mit Kleinkindern weniger dicht getaktet, es bleibt mehr Zeit für Erholung und die Unterkünfte werden weniger oft oder oftmals gar nicht gewechselt. Der Spezialreiseveranstalter achtet bei der Erstellung seiner Angebote auf kurze Transferzeiten, kinderfreundliche Unterkünfte mit genug Platz zum Spielen und bucht bevorzugt direkte Flugverbindungen über Nacht, die für Kinder weniger anstrengend sind.

Neben den Angeboten in Australien und Neuseeland führen weitere For Family-Fernreisen mit Kleinkindern etwa entlang der Garden Route, in den Oman, nach Indien oder nach Costa Rica. Für Familien mit Kleinkindern hat das Unternehmen natürlich auch Angebote in Europa im Programm. Gruppenreisen nach Australien werden auch für Familien mit älteren Kindern angeboten.

Alle For Family-Reisen mit Kleinkindern finden Sie unter:
www.familien-reisen.com/reisetypen/reisen-mit-kleinkindern/

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Patrick Brückel
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 7191 36-23
Fax: +49 69 7191 36-51
E-Mail: brueckel.patrick@kprn.de

Beratung und Buchung:
For Family Reisen GmbH
Familienreisen weltweit
Stormstr. 28
50858 Köln
Tel: +49 221 177309-00
Fax +49 221 177309-10
E-Mail: info@forfamilyreisen.de
Web: www.familien-reisen.com