Neu: E-Bike-Reisen für Entdecker 2018 – Der neue Belvelo-Katalog erscheint pünktlich zum 200. Geburtstag des Fahrrads

Genau 200 Jahre nach der Erfindung des Fahrrads präsentiert Belvelo, die neuste Marke von Lernidee Erlebnisreisen, 12 innovative E-Bike-Erlebnisreisen auf allen Kontinenten | Das Belvelo-Motto: Die Welt aktiv erleben! Mit Genuss, Komfort und maximal 12 Gästen

28. Juni 2017 – „Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad“, adelte Firmengründer Adam Opel das derzeit meistgenutzte Transportmittel weltweit. Genau 200 Jahre ist es her, dass das nach seinem Erfinder Karl Drais Draisine getaufte Laufrad in Mannheim zum ersten Mal zum Einsatz kam. Mit immerhin 15 km/h war die zweirädrige Laufmaschine schneller als eine Postkutsche. Allerdings möchte man sich nicht die Strapazen ausmalen, die Drais wenig später auf seiner 450 km langen Fahrt nach Paris erdulden musste. Glücklicherweise zählen inzwischen Gummireifen, Gangschaltung und Gelsattel zu den wichtigsten Weiterentwicklungen des umweltfreundlichen Fortbewegungsmittels, das bei der Entwicklung nachhaltiger und zukunftsfähiger Mobilitätskonzepte eine zentrale Rolle spielt.

Belvelo: E-Bike-Erlebnisreisen auf allen Kontinenten
„Unsere Reisegäste erleben die Nützlichkeit des Fahrrads auf besonders angenehme Weise“, erklärt Belvelo-Leiter Tom Andersch, die Lobpreisung Adam Opels aufgreifend. „Dank des Elektro-Motors heutiger Pedelecs, umgangssprachlich meist E-Bikes genannt, lassen sich nun auch längere Strecken und Höhenunterschiede problemlos meistern.“ Schon im ersten Geschäftsjahr konnte Belvelo, 2016 als erster Veranstalter für E-Bike-Reisen auf allen Kontinenten gestartet, eine erfreuliche Nachfrage verzeichnen. Nun erscheint der neue Belvelo-Katalog für 2018 – mit 12 innovativen E-Bike-Reisen weltweit. Im Programm sind ausschließlich Destinationen, die sich für Erlebnisreisen per E-Bike besonders gut eignen: In Europa sind dies der Gardasee, die Toskana, der Jakobsweg, Andalusien, das Baltikum und Cornwall. Auf den anderen Kontinenten werden Marokko, Südafrika, Vietnam, die Nationalparks im Südwesten der USA und Neuseeland per E-Bike erkundet.

Was ist das Besondere an den E-Bike-Reisen von Belvelo?
Belvelo bietet als einziger deutscher Veranstalter geführte E-Bike-Reisen auf allen Kontinenten an. Pro Termin können maximal 12 Gäste mitreisen. Einheimische, gut Deutsch sprechende Reiseleiter sorgen für eine ideale Betreuung und ermöglichen auch Blicke hinter die Kulissen. Auf Belvelo-Reisen werden nur die Filet-Stücke, also ausschließlich besonders reizvolle Routen per E-Bike befahren. Für Transfers, kleine Pausen und den Gepäcktransport ist stets der Belvelo-Begleitbus dabei. Das Belvelo-Konzept sieht vor, dass Aktivität und Entspannung perfekt ausbalanciert sind, Genuss mit Nachhaltigkeit in Einklang gebracht wird und es genügend individuelle Freiräume und Zeit zum Relaxen gibt. Für die Übernachtungen werden komfortable und stilvolle Boutique-Hotels, Lodges und Gästehäuser gebucht. Last, but not least: Bei Belvelo kommen ausschließlich hochwertige Marken-E-Bikes zum Einsatz – für die Gäste bedeutet dies: mehr Spaß, mehr Komfort, mehr Sicherheit.

Ausführliche Informationen zu allen E-Bike-Erlebnisreisen von Belvelo erhält man auf www.belvelo.de oder unter 030 786 000-124. Den neuen Belvelo-Katalog für 2018 bestellt man bequem und kostenlos unter belvelo.de/katalogbestellung.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Anke Jobs / Rebecka Hoch
Senior Account Manager
Anna-Luisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Fon: +49 30 24 04 77 18 – 13
Mobil: +49 163 67 72 443
Fax: +49 30 24 04 77 18 – 19
Mail: jobs.anke@kprn.de hoch.rebecka@kprn.de
www.kprn.de

Lernidee Erlebnisreisen-Kontakt:
Felix Willeke
Marketing-Leiter/
Stellv. Geschäftsführer
Kurfürstenstraße 112
10787 Berlin
Tel: +49 (0)30 – 786 000 28
Zentrale:+49 (0)30 – 786 000 0
Fax: +49 (0)30 – 786 55 96
E-Mail: F.Willeke@lernidee.de
www.lernidee.de / www.belvelo.de