Destinations Circle launcht neue Website

Frankfurt am Main, 17. Juli 2017. Der Destinations Circle hat ab sofort einen eigenen Internetauftritt. Unter www.destinationscircle.de finden Veranstaltungsplaner Informationen und News zu den Mitglieddestinationen sowie aktuelle Eventtermine und können den Newsletter des Destinations Circle abonnieren.

Neben Abu Dhabi, Deutschland, Kolumbien, Malta, Schweiz, Singapur und Voralberg präsentiert sich auch die MICE-Destination Namibia auf der neuen Website. Matthias Lemcke, Acting Area Manager Europe und Marketing Manager Europe des Namibia Tourism Board, ist stolz, Gründungsmitglied dieses einmaligen Zusammenschlusses zu sein: „Der Destinations Circle ist eine ideale Plattform, um deutschen Veranstaltern das facettenreiche Angebot Namibias aufzuzeigen und die unzähligen Möglichkeiten darzulegen.“

Beim diesjährigen Summer Summit am 22. August 2017 im Schlosshotel Kronberg stellen sich die acht Mitglieddestinationen des Destinations Circle sowie die Region Flandern und die Fluggesellschaft South African Airways interessierten Veranstaltungsplanern aus Unternehmen, Verbänden und Agenturen ausführlich vor. Anmeldungen zum Event werden unter www.destinationscircle.de/anmeldung entgegengenommen.

Der Destinations Circle ist ein Zusammenschluss deutscher Büros wichtiger Kongress- und Event-Destinationen aus Europa, Südamerika, Asien, Afrika und dem Mittleren Osten, um deutschen Veranstaltungsplanern die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile der beteiligten MICE-Destinationen sowie die Services der Partner-Tourism Boards näherzubringen.

Kontakt Namibia Tourism Board:
Matthias Lemcke
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0) 69 – 13 37 36 0
Fax 0049 – (0) 69 – 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com

Pressekontakt KPRN network:
Susanne Dopp
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 30
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
dopp.susanne@kprn.de
www.kprn.de