Ethiopian Airlines gewinnt zum siebten Mal in Folge den Airline Reliability Performance Award von Bombardier Aerospace

Frankfurt am Main, 4. Juni 2018. Ethiopian Airlines, Afrikas größte Luftfahrtgesellschaft und Skytrax-Four-Star-Airline, wurde im siebten Jahr in Folge von Bombardier Aerospace mit dem Airline Reliability Performance Award ausgezeichnet. Der Preis würdigt die Zuverlässigkeit in der Abfertigung bei Fluggesellschaften, die Regionaljets der Bombardier CRJ Serie und Turboprops der Q Serie einsetzen.

Aktuell nutzt Ethiopian Airlines 21 Q-400 NextGen Maschinen, darunter auch Afrikas einzige Q-400 mit Doppelkabine, die mit dem leisesten Motor ihrer Klasse fliegt. Sie werden in erster Linie auf Strecken innerhalb Äthiopiens eingesetzt.

Tewolde GebreMariam, CEO der Ethiopian-Airlines-Gruppe, weist auf die Bedeutung der Auszeichnung hin: „Der Airline Reliability Performance Award würdigt unsere operative Exzellenz auf inländischen und regionalen Verbindungen. Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sind für uns zu jeder Zeit und auf allen Strecken entscheidend und wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Auszeichnung bereits zum siebten Mal in Folge erhalten haben.“


Pressekontakt:
Laura Bicker
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 719136-36
Fax: +49 69 719136-51
E-Mail: EthiopianAirlines@kprn.de

Ethiopian Airlines
www.ethiopianairlines.com