Lernidee bleibt bei Russland-Reisen am Ball

Der Berliner Spezial-Reiseveranstalter ist bestens aufgestellt bei Russland-Reisen – mit neuen Zugreisen auf der Transsibirischen Eisenbahn, Flusskreuzfahrten und Erlebnisreisen in Kleingruppen oder ganz individuell

ernidee Reisen, Russland, Zug, Wald, Nebel, KPRN

17. Juli 2018 – Die Fußball-Experten bekommen nun eine wohlverdiente Pause, dafür übernehmen die Reise-Experten. Nach vier Wochen Berichterstattung aus Russland, in der es nicht nur um das runde Leder ging, sondern auch um Land und Leute, ist die Nachfrage nach dem Reiseland Russland riesig. Das größte Spektrum an Reise-Varianten zwischen Moskau und Wladiwostok bietet Lernidee Erlebnisreisen – vor über 30 Jahren einer der ersten Reiseveranstalter, der Gruppenreisen auf der Transsibirischen Eisenbahn angeboten hat. Mittlerweile hat sich das Lernidee-Angebot deutlich aufgefächert – neben Zugreisen auf der Transsib gibt es auch Flusskreuzfahrten auf Russlands großen Strömen Wolga, Lena, Ob und Irtysch sowie Erlebnisreisen in Kleingruppen oder ganz individuell. Für 2019 stehen zahlreiche Klassiker auf dem Programm, aber auch einige neue Reisen – die auch zu besonders spannenden WM-Spielorten führen.

Transsibirische Eisenbahn – komfortabel mit dem Zarengold-Sonderzug oder besonders authentisch per Linienzug | Neu: Das Zarengold-Wintermärchen

Die Transsib, wie die längste Bahnstrecke der Welt kurz genannt wird, ist schon seit ihrer Fertigstellung vor über 100 Jahren eine Legende. Eine Reise auf dieser legendären Route ist mehr denn je ein Lebenstraum vieler Menschen. Lernidee bietet für die Erfüllung dieses Lebenstraums das vielfältigste Transsib-Programm weltweit – noch beliebter als die ursprüngliche Route zwischen Moskau und Wladiwostok ist die besonders abwechslungsreiche Exklusiv-Route zwischen Moskau und Peking, die auch einen Besuch der märchenhaften Mongolei ermöglicht.

Mit dem berühmten Zarengold-Sonderzug, den Lernidee exklusiv betreibt, lässt sich die Vielfalt der Transsib besonders bequem erkunden. Die Gäste können – je nach Komfort-Anspruch – aus gleich sechs Abteil-Kategorien wählen. Die ausgefeilten Routen enthalten zahlreiche Stopps und Ausflüge und zwischendurch auch Übernachtungen in Hotels.

Neu im Zarengold-Programm ist das Zarengold-Wintermärchen – die ideale Reise für Nostalgiker, Romantiker und Liebhaber eines echten Winters.

Für diejenigen, die das authentische Leben auf der Transsib kennenlernen möchten, bietet Lernidee Gruppenreisen mit Transsib-Linienzügen an. Wer es noch abenteuerlicher mag, kann sich ein ganz individuelles Transsib-Programm zusammenstellen lassen.

Neue Zugreise: Weiße Nächte – Auf der Murmanbahn zum Polarkreis

Ganz neu im Lernidee-Programm 2019 ist die 11-tägige Sonderzugreise auf der Murmanbahn. Zur allerbesten Reisezeit, während der berühmten Weißen Nächte, geht es nach mit Kultur gefüllten Aufenthalten in Moskau und St. Petersburg bis an den Polarkreis nach Murmansk, der größten Stadt der Arktis.

Neue Schiffsreisen in Russland: Wolga, Ob und Irtysch, Kamtschatka

Das größte Land der Erde bietet zahlreiche einmalig schöne Wasserwege, zu denen auch der längste Fluss Europas, die Wolga, gehört. Der Oberlauf zwischen Moskau und St. Petersburg gehört zu den besonders beliebten Strecken, die man mit Lernidee entweder klassisch mit der MS Rostropowitsch oder besonders exklusiv an Bord der MS Volga Dream buchstäblich erfahren kann. Eher unbekannt ist der Unterlauf der Wolga, der an gleich fünf WM-Spielorten vorbeiführt und 2019 auf der neuen Flusskreuzfahrt vom Roten Platz nach Wolgograd entdeckt werden kann – ebenfalls mit der MS Volga Dream.

In Sibirien bietet Lernidee 2019 als Neuheit eine echte Rarität an: eine Flusskreuzfahrt auf den großen Strömen Ob und Irtysch. Dazu gesellt sich ein Klassiker: die Flussreise auf der Lena, die von Jakutsk durch die unberührte Natur der Taiga und Tundra über den Polarkreis bis ins Eismeer führt – ein echtes Abenteuer!

Im äußersten Osten Russlands wartet 2019 ein weiteres Abenteuer: eine ganz neue Kamtschatka-Kreuzfahrt. Mit dem Expeditions-Kreuzfahrtschiff Silver Explorer geht es auf außergewöhnlicher Route von Hokkaido über Sachalin, die Kurilen, Kamtschatka und die Aleuten bis nach Alaska.

Noch mehr Facetten Russlands – Erlebnisreisen

Wer die oft zitierte russische Seele ergründen will, kann dies auf den Erlebnisreisen versuchen, die jeweils ganz eigene Facetten Russlands präsentieren. Die Kultur-Reise zu den Wirkungsstätten von Tolstoi, Tschaikowski, Turgenjew und Tschechow lädt dazu ein, Moskau sowie das ländliche Russland auf den Spuren der großen Dichter und Komponisten zu erkunden. Ein Kultur-Erlebnis der ganz anderen Art ist die 12-tägige Reise zum Eis-Festival im chinesischen Harbin und zum Baikalsee im Januar 2019. Der Baikalsee kann aber auch – ohne Eis – im Sommer 2019 besucht werden.

Alle Russland-Reisen können im Reisebüro und direkt bei Lernidee Erlebnisreisen gebucht werden. Diverse Sonderbroschüren zu den Zug- und Schiffsreisen in Russland können online eingesehen beziehungsweise via team@lernidee.de oder telefonisch unter 030 – 786 00 00 angefordert werden.


Pressekontakt
Anke Jobs
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Fon: +49 69 719136-40 / -39
Fax: +49 69 71913651
E-Mail: jobs.anke@kprn.de
www.kprn.de

Lernidee Erlebnisreisen
Ansprechpartner
Felix Willeke
Marketing-Leiter und Stellvertretender Geschäftsführer
+49 (0)30 786 000 – 28
F.Willeke@lernidee.de
www.lernidee.de