Mit Rad und Tat: Belvelo unterstützt World Bicycle Relief

Pro E-Bike-Reise von Belvelo wird ein Fahrrad gespendet | Erfolgsbilanz: Über 80 Räder in drei Jahren für Schulkinder im südlichen Afrika

Mit Rad und Tat: Belvelo unterstützt World Bicycle Relief

16. Januar 2019 – Als Belvelo, die E-Bike-Erlebnisreisen-Marke von Lernidee Erlebnisreisen, vor drei Jahren mit dem ersten Katalog den Reisemarkt bereicherte, fiel gleichzeitig auch der Startschuss für die Zusammenarbeit mit dem Hilfsprojekt World Bicycle Relief. Sowohl für Firmengründer und -inhaber Hans Engberding als auch Belvelo-Produktleiter Tom Andersch war es selbstverständlich, im Einklang mit der Lernidee-Firmenphilosophie soziale Verantwortung in den Zielgebieten zu übernehmen. Die beiden passionierten Radfahrer entschieden sich dafür, ein gemeinnütziges Projekt mit Fahrrad-Bezug in die Marke Belvelo zu integrieren. Tom Andersch erklärt, warum die Wahl auf World Bicycle Relief fiel: „Was könnte besser zu uns passen, als eine Organisation, die ein Fahrrad als Motor für Entwicklung sieht und Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika damit den Zugang zu Bildung ermöglicht.“

World Bicycle Relief stellt Schülerinnen und Schülern im ländlichen Raum Afrikas Fahrräder zur Verfügung, damit diese ihre Wegzeiten, insbesondere für den Weg zur Schule, signifikant verkürzen können – und somit länger und regelmäßiger lernen können. Speziell für diesen Zweck hat World Bicycle Relief sogenannte Buffalo-Fahrräder entwickelt. Diese Räder sind besonders robust und einfach zu warten.

Für jede durchgeführte Reise aus dem Belvelo-Programm mit aktuell 14 E-Bike-Touren auf allen Kontinenten spendet Belvelo über das Hilfsprojekt ein Buffalo-Fahrrad. Erfreuliche Zwischenbilanz: Insgesamt wurden so in drei Jahren über 80 Fahrräder finanziert. Für Tom Andersch ein konkreter Erfolg, der alle Beteiligten motiviert: „Wir hoffen, dass wir mit unseren mobilen Reisen und gemeinsam mit World Bicycle Relief auch in den nächsten Jahren mehr Mobilität und damit einhergehend mehr Unabhängigkeit in abgelegene Regionen bringen können und somit dort Chancen für eine positive Zukunft unterstützen.“

Informationen zu allen E-Bike-Erlebnisreisen von Belvelo erhält man auf www.belvelo.de oder unter 030 786 000-124 – direkt zur Spendenseite von Belvelo geht es hier.

Informationen zu den Projekten von World Bicycle Relief: https://worldbicyclerelief.org/de/

Belvelo_Menschen_Fahrrad_Berge_Grün


Pressekontakt
Anke Jobs
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Fon: +49 69 719136-40 / -39
Fax: +49 69 71913651
E-Mail: jobs.anke@kprn.de
www.kprn.de

Lernidee Erlebnisreisen
Ansprechpartner
Felix Willeke
Marketing-Leiter und Stellvertretender Geschäftsführer
+49 (0)30 786 000 – 28
F.Willeke@lernidee.de
www.lernidee.de