Ethiopian Airlines setzt auf Frauenpower und startet All-Women-Flug am International Frauentag

Ethiopian Airlines

Frankfurt am Main, 25. Februar 2019. Ethiopian Airlines, Afrikas größte Luftfahrtgesellschaft und Skytrax-Four-Star-Airline, setzt zur Feier des Internationalen Frauentags am 8. März eine ausschließlich aus Frauen bestehende Crew auf der Strecke zwischen Addis Abeba und Oslo ein. Die Fluggesellschaft möchte damit ein Zeichen für die Gleichstellung der Geschlechter in Afrika setzen.

Das Bodenpersonal, das den Abflug der Maschine am Bole International Airport in Addis Abeba vorbereitet, wird ebenfalls weiblich sein. Dazu zählen die Flugabfertigung, Ladekontrolle, Bordlogistik, Sicherheit, Catering und Flugsicherung – alle Aufgaben werden von Mitarbeiterinnen des äthiopischen National-Carriers ausgeführt.

Tewolde GebreMariam, CEO der Ethiopian Airlines-Gruppe, weist auf die Bedeutung der Frauen im Unternehmen hin: „Unsere weiblichen Mitarbeiter sind ein enorm wichtiger Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte. Mit diesem Flug möchten wir nicht nur ihren Beitrag für unsere Fluggesellschaft ehren, sondern auch für die Luftfahrtindustrie, unser Land und den afrikanischen Kontinent. Die Ungleichheit der Geschlechter ist in Afrika leider immer noch ein Thema – deswegen sind wir alle gefordert, uns für gleiche Arbeitsbedingungen und -modelle einzusetzen.“

Ethiopian Airlines fliegt fünf Mal die Woche mit einem ultramodernen Boeing 787 Dreamliner von Addis Abeba über Stockholm nach Oslo. Nach Flügen nach Bangkok, Kigali, Lagos und Buenos Aires ist die norwegische Hauptstadt bereits die fünfte Destination, die Ethiopian Airlines mit einer komplett weiblichen Crew anfliegt.


Pressekontakt:
Laura Bicker
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 719136-36
Fax: +49 69 719136-51
E-Mail: EthiopianAirlines@kprn.de

Ethiopian Airlines
www.ethiopianairlines.com