Uganda mit Reisedokumentation erstmalig auf dem Berlin Travel Festival

Erstmalig gehen Zuschauer auf einen 45-minütigen filmischen Roadtrip mit den Filmemachern Deutschland, wo sie hautnah nicht nur auf die Bewohner Ugandas, sondern auch auf ihre einmalige Tierwelt und vielzählige Landschaften treffen.

ganda, Reisedokumentation

Kidepo Valley (c) Uganda Tourism Board

Frankfurt am Main, 1. März 2019. Einmal nach Uganda bitte – diesem Wunsch kann auf dem diesjährigen Berlin Travel Festival nachgekommen werden. Die aufregende filmische Reise durch das ostafrikanische Land beginnt dort im Kinosessel. Die „Filmemacher Deutschland“ und der britischen Youtuber und Videographer Thomas Alex Norman präsentieren ihre packende 45-minütige Reisereportage „The Pearl of Africa – Explore Uganda.

Auf der großen Leinwand wirken die besonderen Luftaufnahmen der Reise noch beeindruckender – einmalige Landschaften wechseln sich ab mit humorvollen Begegnungen mit Ugandern und ganz nahen Tiererlebnissen. Die Zuschauer begleiten die Filmemacher auf einem atemberaubenden Roadtrip quer durch das ostafrikanische Land und treffen nicht nur auf unsere nächsten Verwandten, die Gorillas und Schimpansen, sondern auch auf die Weiten des Kidepo Nationalparks oder die Stromschnellen des Nils. Das Screening des englischsprachigen Films „The Pearl of Africa – Explore Uganda“ ist auf Sonntag den 10. März 2019 um 11:30 Uhr angesetzt.

Das Berlin Travel Festival geht vom 8.-10. März 2019 in der Arena Berlin unter dem Motto „Travel Different“ in die zweite Runde und vereint Abenteurer, Entdecker und Marken von heute. Zu Gast sind rund 100 Speaker und 150 Aussteller, die sich mit den neuesten Innovationen, originellen Ideen und spannenden Destinationen beschäftigen. Die dreitägige Veranstaltung dreht sich um neue Perspektiven rund um das Thema Reisen – ob Wochenendausflug in die Lieblingsmetropole oder lebensverändernde Reise.


Pressekontakt:
Maren Schneider/Philipp Rosskamp
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Fon. +49 69 7191 36-33 / 26
Fax. +49 69 7191 36-51
Mobil. +49 173 6650002
schneider.maren@kprn.de / rosskamp.philipp@kprn.de

Trade Kontakt:
Judith Nagel
KPRN Network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Fon. +49 69 7191 36-45
Fax. +49 69 7191 36-51
Mobil: +49 (0)173-39 29 299
nagel.judith@kprn.de