LATAM Airlines erhält den APEX Passenger Choice Award als beste globale Fluggesellschaft Südamerikas

Frankfurt, 13. Mai 2019 – Die LATAM Airlines Group konnte sich vergangene Woche über fünf Auszeichnungen bei den APEX Passenger Choice Awards freuen. Zum zweiten Mal in Folge wurde die Fluggesellschaft dabei als beste globale Airline in Südamerika ausgezeichnet. Zudem überzeugte LATAM in den Kategorien „Bester Sitzkomfort“, „Bester Kabinenservice“, „Bestes Entertainment“ und „Bestes W-Lan“ in Südamerika.

Die APEX Passenger Choice Awards, die am 7. Mai in Los Angeles verliehen wurden, basieren auf unabhängig verifiziertem Passagier-Feedback, das im Rahmen der Partnerschaft zwischen APEX und der Reise-Organisations-App Triplt® von Concur® gesammelt wird. Passagiere von fast 500 Fluggesellschaften aus aller Welt haben auf einer Fünf-Sterne-Skala zwischen dem 1. Juli 2017 und dem 31. Juni 2018 mehr als eine Million Flüge bewertet.

„Für uns bei LATAM haben die Passagiere absolute Priorität und es ist eine Ehre für uns, diesen Award zum zweiten Mal in Folge durch ihr Feedback zu erhalten. In diesem Jahr wurden wir zudem für die beste Kabinencrew in unserer Region ausgezeichnet – das bestätigt unsere Professionalität und Servicequalität und motiviert uns, uns noch weiter zu steigern,“ freut sich Juan Ordoñez, Leiter des Bordservice der LATAM Airlines Group. „Wir arbeiten tagtäglich daran, unseren Passagieren den besten Service zu bieten – vom Ticketkauf bis zur pünktlichen Ankunft – und wir suchen immer nach neuen Wegen, um das Reiseerlebnis weiter zu optimieren.“

Dr. Joe Leader, CEO von APEX, bestätigt: „LATAM wurde mit einer Rekordzahl an APEX Regional Passenger Choice Awards ausgezeichnet. Da ich die Qualität des Services der Airline selbst schon erleben konnte, kann ich gut nachvollziehen, wieso Tausende von Passagieren die Fluggesellschaft so gut bewertet haben.“

Im März diesen Jahres hat LATAM das erste Flugzeug mit neuen Kabinen eingeführt. In den kommenden zwei Jahren wird die Fluggesellschaft zwei Drittel der Kabinen ihrer Lang- und Kurzstreckenflotte für eine Gesamtinvestition von 400 Millionen US-Dollar modernisieren. Zu den Highlights zählen neue Premium-Business-Sitze mit All-Aisle-Access auf Langstreckenflügen, LATAM+-Sitze, die Economy-Class-Passagieren die Möglichkeit geben, Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit auszuwählen, spezielle Overhead-Gepäckfächer, Priority Boarding und ein hochmodernes On-Board-Entertainment-System.

APEX ist eine Non-Profit-Organisation, die in den letzten vier Jahrzehnten einen erheblichen Beitrag zur Evaluierung und Verbesserung aller Aspekte des Fliegens beigetragen hat. Dazu gehören Design, Entwurf und Installierung von Sitzen sowie Unterhaltung- und Kommunikationssystemen in Verkehrsflugzeugen sowie in Flughafen-Lounges.

Weitere Informationen zum Flugerlebnis der LATAM Airlines Group finden sich auf www.latam.com.


Pressekontakt:
Laura Bicker / Merle Simon
KPRN network GmbH
Hamburger Alle 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 36 -36 / 32
Fax: +49 (0)69 71 91 36 -51
Email: LATAM@kprn.de